• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

BB-PI

Beziehungs- und Bindungs-Persönlichkeitsinventar

1. Auflage

von Burghard Andresen

Paper and Pencil

Auf Lager

CHF 160.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 101.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 74.30
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 20.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 20.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 20.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 16.90
inkl. MwSt.

Einsatzbereich

Für Erwachsene ab 18 Jahren. Das Verfahren wird bei Fragestellungen im Zusammenhang mit Beziehungen und Partnerschaften eingesetzt, darunter u.a. die Partnersuche und -vermittlung, die Partnerschaftsberatung und -therapie sowie die Gender-, Sexualitäts- und Familienforschung. Die befragten Personen sollten partnerschaftliche Mindesterfahrungen haben. Das Verfahren ist sowohl bei Gebundenen und Singles sowie bei Menschen mit unterschiedlicher sexueller Orientierung (heterosexuell, bisexuell, homosexuell u.a.) einsetzbar.

Inhalt

Das BB-PI ist ein faktorenanalytisch entwickeltes Selbstbeurteilungsinstrument, mit dem diejenigen Aspekte der Persönlichkeit erfasst werden, die für Liebesbeziehungen, die Partnerwahl und das partnerschaftliche Zusammenleben bedeutsam sind. Das BB-PI besteht aus 8 Skalen, welche jeweils 18 Items umfassen: 1L (Liebe, Erotik und Verständnis), 2S (Sexualität, Abenteuer und Begehren), 3U (Unsicherheit, Enttäuschung und Zweifel), 4D (Dominanz, Streitbarkeit und Aggressivität), 5B (Bindung, Nähebedürfnis und Abhängigkeit), 6V (Verführung, Charme und Attraktivität), 7T (Treue, Moral und Beständigkeit) und 8M (Marktorientierung, Anspruch und Stolz). Die einzelnen Items sind „partnerschaftsübergreifend“ formuliert, d.h. es wird allgemein das Erleben und Verhalten in Partnerschaften erfragt und kein Bezug auf eine aktuelle Partnerin/einen aktuellen Partner genommen.

Zuverlässigkeit

Die acht BB-PI-Skalen zeigen mit einer Spanne von .86 bis .92 sehr gute Konsistenzwerte (Cronbachs Alpha). Die Retest-Reliabilitäten für ein 1-Jahres-Intervall liegen im Bereich .78 bis .87.

Testgültigkeit

Zahlreiche korrelative Vergleiche belegen verschiedene Aspekte von konvergenter, divergenter und Konstrukt-Validität. Des Weiteren erfolgte eine Validierung anhand von soziodemografischen und partnerschafts-historischen Daten.

Normen

Es liegen nicht repräsentative Normwerte (T-Werte) getrennt für Frauen und Männer für jeweils 2 Altersgruppen (18-40 Jahre und 41-80 Jahre, N jeweils 400) sowie für eine Gesamtstichprobe (N = 1.600) vor.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 20 bis 25 Minuten, die Auswertungszeit etwa 5 bis 10 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2012.

Copyright-Jahr

2012

Ref-ID: 19363 / P-ID: 18024