Persönlichkeitsdiagnostik im Personalmanagement - Personalauswahl und -entwicklung mit Persönlichkeitstests

Seminarbeschreibung

Wie leistungsmotiviert sind Ihre BewerberInnen? Können sich Ihre MitarbeiterInnen flexibel auf Veränderungen einstellen? Zweifelsohne sind Persönlichkeitsmerkmale wichtige Prädiktoren für beruflichen Erfolg, denn sie beeinflussen wie sich eine Person im beruflichen Kontext verhält. Über 25% aller deutschen Unternehmen setzen Persönlichkeitsverfahren in der Personalauswahl und -entwicklung ein, Tendenz steigend. Doch was kann ein wissenschaftlich fundiertes Persönlichkeitsverfahren überhaupt leisten? In diesem Seminar erhalten Sie einen spannenden Einblick zu verschiedenen Persönlichkeitsmodellen und erfahren, wie Sie mit Hilfe von Persönlichkeitsverfahren diejenigen Eigenschaften erfassen können, die für den beruflichen Erfolg besonders relevant sind. Anhand des etablierten und wissenschaftlich fundierten Instruments „Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP®)" werden Fallbeispiele besprochen und der praktische Einsatz von Persönlichkeitsverfahren in Personalprozessen diskutiert.

In Kooperation mit der Management & Technologie Akademie (mtec-akademie) in Göttingen bieten wir dieses Seminar jetzt auch bundesweit an!

 

Weitere Informationen zum Seminar finden Sie hier

 

Ihre Referentinnen   

Anna Bierbüsse und Sophia Vogt sind als Beraterinnen bei Hogrefe Consulting tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind alle Bereiche der beruflichen Eignungsdiagnostik mit Fokus auf Testconsulting, Testauswahl und -implementierung sowie Test-Qualifizierung.

Termine


  • 590.00 € (exkl. MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr
    Stade

  • 590.00 € (exkl. MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr
    Ludwigshafen

  • 590.00 € (exkl. MwSt.)
    09:00 - 17:00 Uhr
    Ratingen

Zur Anmeldung (extern)

Details

Teilnehmer:
4 - 12 Personen
Dauer
9:00 - 17:00 Uhr
Zielgruppe

Führungskräfte, PersonalleiterInnen, PersonalentwicklerInnen und MitarbeiterInnen aus dem Personalbereich, die ein grundlegendes Verständnis vom Einsatz von Persönlichkeitsverfahren im HR-Kontext aufbauen möchten.