Kinder mit Sprachverständnisstörungen erkennen und unterstützen

Seminarinhalt

Wenn ein Kind nicht richtig spricht, wird dies in den meisten Fällen rasch bemerkt. Aber wenn ein Kind Sprache nicht richtig versteht, bleibt dies oft unbemerkt. Nicht selten wird ein „falsches“ Verhalten als böswillig oder provozierend interpretiert. Oder es wird vermutet, dass das Kind nicht richtig zuhört, beispielsweise beim Buchanschauen oder im Morgenkreis. Es gibt jedoch Kinder, die können genauso gut denken und hören wie andere Kinder, aber sie verstehen Sprache nicht altersentsprechend. Dies ist häufig im Rahmen einer Sprachentwicklungsstörung der Fall und wird als Sprachverständnisstörung bezeichnet.

In diesem Seminar wird folgenden Fragen nachgegangen:

  • Woran erkenne ich, dass ein Kind Schwierigkeiten hat, Sprache zu verstehen?
  • Welche Folgen hat eine Sprachverständnisstörung für die weitere Entwicklung des Kindes?
  • Wie kann ich betroffene Kinder im Alltag unterstützen?

Welche Kompetenzen erwerben Sie in dieser Fortbildung?

  • Erscheinungsbild und Ursachen von Sprachverständnisstörungen
  • Kinder mit Sprachverständnisstörungen im Kita-Alltag erkennen
  • (Differential-) diagnostische Abklärung bei Sprachverständnisstörungen
  • Maßnahmen und Ansätze zur Förderung des Sprachverständnisses

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Gemeinsames Mittagessen vom Buffet
  • Heiß- und Kaltgetränke während des gesamten Seminartages

 

Termine

  • Im Falle erneuter Beschränkungen durch COVID-19 findet das Seminar online statt.

  • 249.00 € (exkl. MwSt.)
    09:00 - 16:00 Uhr
    Seminar zu Sprachverständnisstörungen bei Kindern

Zur Anmeldung…

Referent

Ort

Göttingen
Genaue Ortsangabe folgt.

Details

Teilnehmer:
8 - 16 Personen
Dauer
1 Tag
Zielgruppe

Fachpersonen aus den Bereichen KiTa, Tagespflege, Frühförderung, Entwicklungsambulanzen, Erziehungsberatungsstellen

Diese Veranstaltungen könnten Sie ebenfalls interessieren