• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

SES

Die Schmerzempfindungs-Skala

1. Auflage 1996

von E. Geissner

Paper and Pencil

Auf Lager

CHF 146.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 89.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 20.40
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 48.70
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 12.50
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 121.70
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 121.70
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 121.70
inkl. MwSt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt einen HTS 5-Online-Portalzugang

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting: Link.

Auf Lager

CHF 372.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 6.00
inkl. MwSt.
Bestellen Sie dieses Produkt ab CHF 3.80 und sparen Sie bis zu 37%. Staffelpreise anzeigen
  • Kaufen Sie 10 für je CHF 4.70 und sparen Sie 22%
  • Kaufen Sie 50 für je CHF 3.80 und sparen Sie 37%

Auf Lager

CHF 1.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 8.50
inkl. MwSt.

Einsatzbereich

16 bis 80 Jahre. Schmerzmessung und -diagnose, Evaluation medikamentöser, psychologischer, physikalisch-therapeutischer und chirurgischer Schmerzbehandlung. Aufgrund der kurzen Bearbeitungs- und Auswertungsdauer kann das Verfahren auch problemlos in umfangreichere klinische Untersuchungsbatterien aufgenommen werden.

Inhalt

Die SES erlaubt die Messung und differenzierte Beschreibung der subjektiv wahrgenommenen Schmerzen. Der Fragebogen besteht aus 24 Items, die sich 5 Teilskalen zuordnen lassen. Zwei Skalen beschreiben affektive Merkmale der Schmerzempfindung: «allgemeine affektive Schmerzangabe» und «Schmerzangabe der Hartnäckigkeit». Beide Merkmale aufsummiert bilden die Globalskala «SES-affektiv». Die drei weiteren Skalen beschreiben sensorische Aspekte der Schmerzempfindung: «sensorische Schmerzangabe der Rhythmik», «sensorische Schmerzangabe des lokalen Eindringens» und «sensorische Schmerzangabe der Temperatur». Die drei Merkmale aufsummiert bilden die Globalskala «SES-sensorisch». Um die Ökonomie der Durchführung bei umfassenden Studien zu erhöhen, sind drei Survey-Versionen, getrennt nach dem jeweiligen Beurteilungszeitraum, beziehbar. Instruktion und Items sind auf nur einem DIN-A4-Bogen abgebildet.

Zuverlässigkeit

Die Retest-Reliabilitäten (2 Monate) liegen zwischen rtt = .89 und rtt = .96. Die Reliabilitätskoeffizienten (Cronbachs Alpha) liegen zwischen α = .72 und α = .92.

Testgültigkeit

Das Manual enthält ausführliche Validierungsangaben zu Krankheitsgruppen und unterschiedlichen Therapiemaßnahmen.

Normen

Es liegen allgemeine Normwerte für die beiden Globalskalen (N = 1.048) und für die drei sensorischen Teilskalen vor. Darüber hinaus werden spezielle Normwerte für einige Krankheits- und Schmerzlokalisationsgruppen angegeben.

Bearbeitungsdauer

Die Durchführungszeit beträgt ca. 5 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 1996.

Copyright-Jahr

1996

Ref-ID: 20341 / P-ID: 18972