• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

SCREEMIK 2

Screening der Erstsprachfähigkeit bei Migrantenkindern (Russisch-Deutsch, Türkisch-Deutsch)

Computergestütztes Verfahren zur Feststellung des Sprachstandes in der Erstsprache bei Kindern mit Migrationshintergrund

1. Auflage 2008

von L. Wagner

Paper and Pencil

Auf Lager

CHF 220.00
inkl. MwSt.

Einsatzbereich

Sprachheilpädagogen, Logopäden, klinische Linguisten, Patholinguisten, Ärzte, Lehrer etc. von Kindern mit den Erstsprachen Russisch oder Türkisch von 4;0 bis 5;11 Jahren

Inhalt

Erstmalig im deutschsprachigen Sprachheilwesen ermöglicht SCREEMIK 2 durch die computergestützte Umsetzung deutschsprachigen Fachpersonen ohne Kenntnisse der Erstsprache des Kindes und ohne externen Übersetzer eine differenzialdiagnostische Abgrenzung zwischen erwerbsbedingten Auffälligkeiten in der Zweitsprache Deutsch und einer Sprachentwicklungsstörung, die sich sprachübergreifend in allen Sprachen eines mehrsprachigen Kindes äußert. Das Screening überprüft die phonetisch-phonologische, morphologisch-syntaktische und semantisch-lexikalische Ebene in der Erstsprache, ist kindgerecht als PC-Spiel und für die Praxis konzipiert und leicht in der Durchführung und Bedienung.

Systemanforderungen:
PC ab Pentium III; Arbeitsspeicher: ab 500 MB; Festplatte: ca. 240 MB verfügbarer Festplattenspeicher; Betriebssystem: Microsoft Windows XP oder höher mit Microsoft .NET Framework 4 oder höher (falls im Betriebssystem nicht vorinstalliert - kostenlos herunterladen unter: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=17718); Soundkarte/Soundchip mit Boxen (empfohlen); Administratorrechte: die Programminstallation soll auf Administratorebene erfolgen (mit Administrator-Konto); Laufwerk: CD/DVD-ROM Laufwerk für CD-Version erforderlich; Internetverbindung für die Aktivierung und einmal monatlich für die Überprüfung des Lizenzschlüssels; Microsoft Word ab 2003 oder die aktuelle Version von Open Office Writer für die Erstellung und Bearbeitung von Berichten.

Zuverlässigkeit

Die Reliabilitätskoeffizienten (Cronbachs Alpha) bewegen sich für die Subtests "Aussprache", "Grammatik" und "Wortschatz" im SCREEMIK Russisch-Deutsch zwischen α = .858 und .911 bzw. für die Subtests "Aussprache" und "Wortschatz" im SCREEMIK Türkisch-Deutsch zwischen α = .824 und .867.

Testgültigkeit

Zur Bestimmung der Kriteriumsvalidität wurden als Kriterium die Einschätzungen von Erzieherinnen herangezogen, die mittels eines Fragebogens erhoben wurden. Die (korrigierten) Validitätskennwerte (Korrelationen zwischen Rohwert und Kriterium) bewegen sich für die Gruppe der russisch-deutschen Kinder zwischen .729 und .903 sowie für die Gruppe der türkisch-deutschen Kinder zwischen .678 und .871. Des Weiteren wurden geschlechtsspezifische Unterschiede ermittelt. Zur Bestimmung der Konstruktvalidität wurden die Altersabhängigkeit des Screenings sowie die Interkorrelationen der Subtests berechnet. Zusätzlich belegen die Ergebnisse der exploratorischen Faktorenanalyse sowie der latenten Klassenanalyse die hohe Qualität des Testinstruments.

Normen

Das Screening wurde an insgesamt 406 russisch-deutschen und 388 türkisch-deutschen in Deutschland lebenden bilingualen Kindern normiert. Für die Altersstufen der 4- und 5-jährigen russisch-deutschen und türkisch-deutschen Kinder liegen jeweils separate Normen vor.

Bearbeitungsdauer

Das gesamte Screening dauert ca. 15–20 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2008.

Copyright-Jahr

2008

Ref-ID: 4705401