• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

HSP 1-10

Hamburger Schreib-Probe 1-10

6., neu normierte Auflage 2012

von P. May

Paper and Pencil

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 32.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 54.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 32.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 11.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Auf Lager

CHF 22.00
inkl. MwSt.

Einsatzbereich

Mitte der 1. bis Ende der 10. Klasse; geeignet für alle Schulformen; Gruppen- und Einzeltest.

Inhalt

Die Hamburger Schreib-Probe dient der Erfassung des Rechtschreibkönnens von Schülerinnen und Schülern im Grundschulalter sowie in der Sekundarstufe I. Sie ist sowohl für die Einschätzung individueller Lernstände als auch für die Erhebung klassenbezogener Leistungen geeignet. Die zu schreibenden Testwörter bzw. -sätze werden vom Lehrer vorgelesen und in den Testheften begleitend, anhand von Illustrationen, veranschaulicht. Neben der Zahl richtig geschriebener Wörter wird im ersten Schritt der Auswertung auch die Zahl richtig geschriebener Grapheme ermittelt (Graphemtreffer). Im zweiten Schritt können anhand einer differenzierten Betrachtung richtig und falsch angewandte Rechtschreibstrategien der Kinder bestimmt werden. Die Testergebnisse liefern eine sichere Grundlage sowohl für differenzierte Maßnahmen im Unterricht als auch für die gezielte Einzelförderung von Schülern mit Rechtschreibschwierigkeiten. Durch ihre weitreichende Differenzierung im unteren Leistungsbereich ist die HSP B (B steht für Basisanforderung) auch im sonderpädagogischen Rahmen einsetzbar. Für die Erhebung von Leistungen im oberen Bereich liegt mit der 6. Auflage außerdem ein Verfahren zur Erfassung «erweiterter Kompetenzen (EK)» im Sekundarbereich vor.

Änderungen gegenüber der 5. Auflage:

  • Die Vergleichswerte wurden neu normiert (2012).
  • Um auch für Schüler in Schulmilieus mit deutlich höheren sozio-kulturellen Belastungen realistische Vergleichswerte bereitzustellen, wurden für die HSP zusätzlich Vergleichswerte für großstädtische Ballungsgebiete und Stadtstaaten ermittelt. In der praktischen Anwendung können Sie entscheiden, ob Sie die Testleistung Ihrer Schüler mit den bundesweiten oder den großstädtischen Normen vergleichen.
  • Die Hinweishefte wurden dementsprechend überarbeitet: Hier finden Sie alle Vergleichstabellen der jeweiligen Jahrgangsstufe mit aktuellen Werten, ausführliche Hinweise, Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Auswertung, Hinweise zur Interpretation der Strategieprofile und Kopiervorlagen.

Für eine differenzierte Testung und Förderung in der Sekundarstufe stehen seit 2016 separate Testhefte für die Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 zur Verfügung. Die zugehörigen Hinweise zur Durchführung und Auswertung enthalten die neuen Testwörter und Auswertungstabellen. Die bisherigen Ausgaben 5-10 B und 5-10 EK sind weiterhin erhältlich.

Besonderer Hinweis

Zur Förderung sind das „Wortlisten-Trainingsprogramm (wlt 1-6)“ sowie das Förderprogramm „Denkwege in die Rechtschreibung: a – o – m“ lieferbar.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz für die Gesamtergebnisse liegt zwischen r = .92 und r = .99. Die Stabilität der Gesamtergebnisse liegt (je nach Abstand der Erhebungszeitpunkte) zwischen rtt = .52 und rtt = .93.

Testgültigkeit

Die Übereinstimmungsvalidität zwischen der HSP (am Ende der 4. Klasse) und dem WRT 4/5 beträgt r = .87. Die Korrelationen zwischen der Rechtschreibleistung in der HSP und der Rechtschreibleistung in Deutschaufsätzen liegen zwischen r = .78 und r = .81.

Normen

Das Verfahren wurde bundesweit für die Klassen 1–10 normiert. Darüber hinaus liegen Normen für großstädtische Ballungsgebiete und Stadtstaaten vor. Es werden Prozentränge und T-Werte sowie Prozentrangbänder und T-Wert-Bänder angegeben.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungszeit des Testheftes liegt meist unter 30 Minuten.

Erscheinungshinweis

In 6., neu normierter Auflage seit 2012 lieferbar. Hinweise zur Durchführung in 3., aktualisierter Auflage seit 2016 lieferbar. Artikel 47 020 49 - 47 020 54 in Anwendung seit 2016.

Copyright-Jahr

2012

Ref-ID: 19865